Wer bin ich?

Ich wurde 1965 im schönen Hochtaunus geboren und bin noch immer mit der Region sehr stark verwurzelt. Fast mein ganzes Leben verbrachte ich bisher in Oberreifenberg und der näheren Umgebung. Ich bin ein sehr naturverbundener Mensch; mich findet man täglich mit den Hunden in der Natur. Dort kann ich mich entspannen und die Akkus aufladen.

Bereits seit fast 40 Jahren stehe ich im Berufsleben und übe eine hauptsächlich sitzende Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber im Rhein-Main-Gebiet aus.

Schon 1999 absolvierte ich meine erste Ausbildung in Sachen Sport. Verschiedene Übungsleiter-Lizenzen befähigten mich, in Vereinen zunächst Aerobic, dann Step-Aerobic anzubieten. Dann hatte mich der Virus „Lernen, lernen, lernen“ erfasst, denn ich wollte meinen Teilnehmern schon immer mehr bieten als nur umfassende Choreografien.

Allerdings erlitt ich 2007 einen Rückschlag und ich musste aus gesundheitlichen und privaten Gründen mit dem Sport pausieren. Man kann es fast „Burn-Out“ nennen. Beinahe fünf Jahre konnte ich aus physischen Gründen keine Sportgruppen mehr leiten. Erst in 2011 fing ich langsam wieder an, mich sportlich zu betätigen. Und in eben dieser Phase traf ich das erste Mal auf Pilates. Und ich war begeistert – von Anfang an!

Pilates hat mich am eigenen Körper überzeugt: Seit Jahren von Schmerzen geplagt – vor allem im Brustwirbelsäulenbereich, aber auch in der Lendenregion und in der Leistengegend – hat mir Pilates geholfen, die richtigen Übungen in der notwendigen Intensität durchzuführen, um meine Schmerzen zu lindern und wieder beweglicher zu werden. Pilates hat mich aufgerichtet, meine Dehnfähigkeit und Körperwahrnehmung verbessert, sodass ich jederzeit reflektieren kann, ob ich in alte Bewegungsmuster verfalle und wie ich mich mit nur kleinen Veränderungen wieder ins Lot bringen kann.

Und eben diese Erfahrungen haben mich dazu bewogen, weitere Aus- und Fortbildungen zu absolvieren, damit ich das Konstrukt „Mensch und dessen muskuläre und knöcherne Struktur“ besser verstehen kann.

Mein Anspruch ist es, mich weiter fortzubilden, solange ich dazu in der Lage bin, daher ist die Teilnahme an weiteren Seminaren für mich unabdingbar.

Welche Qualifikationen biete ich?

  • Pilates-Trainerin nach BASI®-Pilates Comprehensive und Mattentrainer
  • Fachübungsleiterin B-Lizenz „Fitness und Gesundheit“ (Landessportbund, Hessischer Turnverband)
  • Zusatzlizenz „Haltung und Bewegung“
  • Zusatzlizenz „Herz-Kreislauf-Prävention“
  • Rückenschulleiter (Forum Gesunder Rücken e.V.)
  • Nordic-Walking-Instructor

Weitere Qualifikationen:

  • Triggerpunkt-Therapeut @ITF
  • Faszien-Therapeut @ITF
  • Zertifizierung Sport-und Wellnessmassage
  • Fitness-Trainer für Hund und Halter (Fit mit Hund®)
  • Ernährungscoach IHK
  • NLP-Practitioner und Teilnahme an vielen weiteren themenspezifischen Workshops und Seminaren

Wer oder was ist BASI®

Body Arts And Science International™ (BASI®) wurde 1989 gegründet und steht seither für eine der weltweit führenden Organisationen in der Ausbildung von Pilates-Trainern. Die Philosophie von BASI® ist, die von Joseph Pilates entwickelte ursprüngliche, reine Form der Methode zu erhalten und gleichzeitig mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu vereinen.

BASI® ist immer der Kunst, der Wissenschaft und vor allem dem Werk von Joseph und Clara Pilates treu geblieben. (Quelle: www.basipilates.de)

Was biete ich Ihnen?

In meinem Pilates-Studio biete ich Ihnen die Möglichkeit, die körperlichen und seelischen Belastungen, denen Sie täglich ausgesetzt sind, vor der Tür zu lassen und eine kurze, aber intensive Auszeit zu nehmen. Sie können Ihren Körper angemessen, durchdacht und zielgerichtet trainieren, den Kopf zur Ruhe kommen lassen und sich einmal nur auf Sie selbst fokussieren.

Ich unterstütze Sie in Ihren Zielen zum einen im Personaltraining als auch in Klein- bzw. Minigruppen.

Egal, ob Sie Ihre Fitness verbessern möchten oder ob Sie Schmerzen im Bewegungsapparat haben, ich hole Sie dort ab, wo Sie derzeit stehen und wir schauen gemeinsam, ob und wie Sie sich weiterentwickeln können, damit Sie beweglicher, schmerzfreier werden und sich wohler fühlen.

Ich möchte, dass Sie mit Freude zu mir kommen und Ihren Körper gerne in Bewegung bringen.

„Erlebe wie erfüllend es ist, wenn Deine Kraft, Ausdauer und das Zutrauen in Deinen Körper wachsen. Lass Dich von mir immer wieder neu herausfordern und genieße die intensive Arbeit mit Deinem Körper.“

Was Sie noch über mich wissen sollten

Wie ich bereits in der Rubrik „Über mich“ erläutert habe, bin ich stolze Hundebesitzerin. Da ich mich sehr gerne in der Natur bewege und auch Outdoor-Sport für mich eine weitere Sparte ist, körperlich und mental fit zu werden, habe ich im Jahr 2013 „Simones bunte Hunderunde im Usinger Land“ gegründet. Ich organisiere zum einen Hundespaziergänge und -wanderungen im Taunus, andererseits biete ich „Outdoor-Fitness für Mensch mit Hund“ an.

Sie sind ebenfalls Hundebesitzer und möchten gerne mit Ihrem Hund außerhalb der Hundeschule oder des Vereins aktiv werden? Sie wären auch gerne sportlich unterwegs? Die ideale Möglichkeit ist, beides miteinander zu verbinden. Gassi-Fitness, Walking-Kurse, Hindernis-Parcour oder Zirkeltraining … Mein Angebot ist vielfältig!

Probieren Sie es aus! Sie werden feststellen, wie gut Ihnen und Ihrem Hund die Teamarbeit in freier Natur tut.

Sie wünschen weitere Informationen? Dann schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an. Detaillierte Informationen erhalten Sie auch unter www.hunderunde-usinger-land.de.